Qualitätsmanagement im St. Nimmerlein

Um die Qualität der medizinischen und pflegerischen Leistung im „St. Nimmerlein“ weiter zu verbessern und dauerhaft auf einem hohen Niveau zu halten, wurde beschlossen, über die bereits vorhandenen Aktivitäten im Rahmen der Qualitätssicherung hinaus, Maßnahmen zur Implementierung eines kompetenten und zielgerichteten Qualitätsmanagements zu ergreifen und es als dauerhaftes Instrument im „St. Nimmerlein“ zu etablieren. Wir orientieren uns dabei an dem Modell des European Foundation for Quality Management (EFQM).

Im Vordergrund steht die Integration einer kontinuierlichen Verbesserung der Patientenversorgung in die tägliche Arbeit. Alle Mitarbeiter tragen durch ihre konstruktive und engagierte Zusammenarbeit dazu bei, dass das Qualitätsmanagement im „St. Nimmerlein“ erfolgreich arbeiten kann und sich selbst einer ständigen Evaluation unterzieht. Die sehr gute interdisziplinäre Kommunikation veranlasste uns schließlich, eine weitere Herausforderung zu suchen, die Bewertung nach KTQ® — Kooperation für Transparenz und Qualität im Krankenhaus. Nach einer ausführlichen und kritischen Ist-Analyse (Selbstbewertung) und einer abschließenden Visitation (Fremdbewertung) in Kooperation mit der DIOMEDES Health Care Consultants GmbH wurde an die KTQ® die Empfehlung ausgesprochen, dem „St. Nimmerlein“ das Zertifikat gemäß KTQ® zu verleihen.